Wer war Mikao Usui Sensei?


Mikao Usui

Mikao Usui Sensei entdeckte das Reiki

Der Japaner und Tendai-Buddhist, Mikao Usui wurde am 15. August 1865 in Tanai Mura in Japan geboren. In seiner Jugend hatte er die Möglichkeit mehrere Male westliche Länder und China zu besuchen.

Seine Interessen galten der Geschichte, der Medizin, dem Buddhismus, dem Christentum, der Psychologie, Askese und Physiognomik, um nur einige zu nennen. Auch hatte er im Verlauf seines Lebens viele unterschiedliche Berufe ausgeübt, er war u.a. tätig als Beamter, kaufmännischer Angestellter, Journalist und als Sekretär des Shinpei Goto.

Ich persönlich denke, dass ihn 2 Fragen drängten, 1. Der Sinn des Lebens und 2. Wie Christus mit seiner Anwesenheit geheilt hat. Usui begann Zen-Buddhismus zu studieren.

Die Erfahrungen seines Lebens brachten Mikao Usui zu der Einsicht, dass das höchste Ziel des Lebens An-Jin-Ryu-Mei sei, der Zustand des vollständigen Geistesfriedens, den er dann auch anstrebte.

Er widmete sich daher ganz dem Zen-Buddhismus um diesen höchsten Geisteszustand zu erreichen.

Nach 3 Jahren asketischen Lebens erreichte er immer noch keine Erleuchtung zu seinen Lebensfragen, die er sich so ersehnte. Schließlich fragte er seinen Zen-Meister was er noch tun könne um diese Frage zu klären. Dieser antwortete ihm darauf: „Vielleicht wenn Du stirbst“.

Also gab Mikao Usui sein Leben im März 1922 auf und ging auf den Kurama-Berg, versteckte sich dort und begann zu fasten und sich auf den Tod vorzubereiten.
Nach der dritten Woche, erlangte er durch ein Satori, die Einsicht „Das Universum ist ich, ich bin das Universum“. Dadurch hatte er ein ganz neues Lebensgefühl – keine Angst – keine Sorge – mit Energie gefüllt. Letztendlich erfuhr er die „Erleuchtung“ über seine Lebensfragen, nach denen er sich so lange gesehnt hatte.

Mikao Usui probierte diese Heilkraft zunächst in seiner Familie aus und erzielte großartige Ergebnisse. Nachdem er diese Arbeit eine Weile ausprobiert und weiterentwickelt hatte, wollte er diese segensreiche Energie mit anderen teilen und die Fähigkeit diese Energie, die er "Reiki" nannte, zu kanalisieren und anzuwenden, an andere Menschen weitergeben. So entwickelte er die "Shin-Shin Kai-Zen Usui Rei Ki Ryo Ho" (Usui Behandlungsmethode zur Optimierung von Körper und Geist).

Im Monat nach seiner Erleuchtung auf dem Berg Kurama zog Usui Sensei nach Aoyama-Harajuku in Zentral-Tokyo und eröffnete die "Usui Rei Ki Ryo Ho Gakkai" (Studieninstitut für die Usui Reiki Heilmethode), deren Vorsitzender und erster Präsident er war.

Mikao Usui Sensei bildete bis zu seinem Tod 1926 viele Schüler aus, sowohl im Shoden und Okuden Grad (1. und 2. Reiki Grad), als auch Shihan Kakus (Lehrerassistenten) und 20 Shihans (Lehrer mit Lehrerlaubnis). Einer seiner bedeutendsten Schüler und Shihan war der Militärarzt Chujiro Hayashi Sensei, der mit der Erlaubnis von Usui Sensei schon bald seine eigene Reiki Gesellschaft gründete.



Kontakt Details

☎ Telephon: +49-8248-968655
📧 Email: reiki-essence(at)web(.)de
☛ Website: www.reiki-essence.de
Gerhard Bedrich
D-86859 Igling
Unteriglinger Str. 33